Valle dell'Oro

VALLE DELL'ORO

​Wanderung im Valle dell'Oro

 

Highlights:

  • Schöne Wanderung im Val di Mello

  • Traumhafter Ausblick auf die Bernina Alpen

  • Einkehr im Rifugio Omio

timer-rund-um-die-uhr.png

2,5 h

clipart2024205.png

3,5 km

clipart2024205.png

970 m

WANDERUNG IM VALLE DELL'ORO
BESCHREIBUNG:

Wir starten in Bagni di Masino, im Val di Mello. Am besten, ihr parkt am letzten Parkplatz vor der alten Therme; denn ab dort sind die Parkplätze kostenpflichtig. Und im Val di Mello wird grundsätzlich streng kontrolliert :-)

Die ersten 10 Minuten führt der Pfad relativ flach am Bachlauf des Torrente Masino entlang; dann beginnt der konstante, relativ steile Anstieg im Wald. Der Weg ist sehr angenehm zu gehen, da er gut befestigt und teilweise mit Treppen versehen ist. Das letzte Stück führt dann über die Alpe dell'Oro - das Rifugio Omio bereits im Blick. 

Der Rückweg geht über denselben Weg nach unten.

ALTERNATIVE:

Das Rifugio Omio liegt auf dem bekannten Sentiero Roma, einem Spektakulären Höhenweg auf der südlichen Seite der Bergeller Alpen. Dementsprechend gibt es einige Möglichkeiten, die Tour zu verlängern. 

BESTE JAHRESZEIT:

Mai - Oktober

 

MEIN TIPP:

Ihr solltet unbedingt im Rifugio Omio einkehren und die hausgemachten Leckereien probieren. An Wochenende ist für die Stoßzeiten eine Reservierung zu empfehlen.