google-site-verification=bTyq3Yl9r9HTbVhcjrvzFFGJFuLN3zuEQy3ZQ5iy0PU
top of page
Wandern und Bergsteigen im Valchiavenna, es mangelt nichtan Herausforderungen für Aktivurlauber

"WENN DU DENKST,
ABENTEUER SEIEN GEFÄHRLICH, VERSUCHE ES MIT ROUTINE.
DIESE IST TÖDLICH.
"

Paul Coelho

Hier kommen meine Empfehlungen für Deinen Aufenthalt im Valchiavenna.

Falls Du nur ein Wochenende zur Verfügung hast, dann wähle dies aus.

Ansonsten gibt es noch mehr Aktivitäten, die weitere Tage füllen.

Die Liste ist natürlich nur ein Vorschlag, ohne detaillierten Zeitplan dahinter.

Je nachdem, wie voll Du Deine Tage packen willst, gibt es noch viele weitere Möglichkeiten.

Lass Dich auf meiner Webseite inspirieren :-)

Alpinist.JPG
Wandern.png
LAGO LEDÚ
Lago Ledu schwierigere Wanderung im Valchiavenna geübte Wanderer, Übernachtung im Bivacco möglich, wunderschöne Natur

Der Lago Ledú liegt idyllisch auf 2.250 m im wilden Val Bodengo. Der Aufstieg ist vor allem gegen Ende recht steil und führt über Geröllfelder. Der Ausblick vom Pass entlohnt allerdings für alle Mühen. Bei gutem Wetter seht ihr bis zum Comer See.

 

Je nach Zeit und Kondition kann die Wanderung auch zur einer Rundtour verlängert werden.

timer-rund-um-die-uhr.png

6 h

clipart2024205.png

10,4 km

clipart2024205.png

1.413 m

Wochenende
Restaurant.png
EINKEHR IN EINEM RIFUGIO
Rifugio Savogno, einkehren im Rifugio im Valchiavenna, bewirtschaftete Berghütten

Rifugios gehören in den Bergen fast schon zur Kultur. Die Schutzhütten sind meist an der schönen landschaftlichen Orten und bieten eine einfache, aber sehr leckere lokale Küche an.

 

Lasst Euch bei Euren Wanderungen eine Einkehr in einem der Rifugios nicht entgehen. Hier findet ihr meine Lieblingsorte.

Fahrrad.JPG
GEFÜHRTE MTB-TOUR FÜR FORTGESCHRITTENE
Tour 2.jpeg

Diese MTB-Tour führt Euch an einige der schönsten Ecken des Valchiavenna und ist nicht ohne Grund eine der beliebtesten Touren. Die Tour ist nichts für Anfänger - ihr solltet etwas technische Erfahrung mitbringen. Bei der Abfahrt gibt es einige technische Passagen, insbesondere einige enge Haarnadelkurven, die unsere Trial-Fähigkeiten auf die Probe stellen!

Mit einem professionellen Guide an Eurer Seite alles kein Problem. Nur ganz viel Spaß und Adrenalin :-)

Chiavenna

Klettern.png
SPORTKLETTERN
Gallivaggio Sportklettern im Valchiavenna,zahlreiche Optionen für Anfänger als auch Kletterprofis, Sportklettern Bouldern

Möglichkeiten zum Sportklettern gibt's im Valchiavenna en masse. Hier sind meine Lieblingsspots:

  • Fiamme Gialle (an der SS36, zwischen Cimaganda und Campodolcino vor dem Tunnel auf der linken Seite); etwa 10 Routen zwischen 5A und 7A+

  • Gallivaggio Family Climbing Area; 24 Routen bis Schwierigkeitsgrad 6C

  • Sasso Bianco (an der Straße nach Uschione); über 40 Routen zwischen 4A bis 7B+

Unter dem Link sind detaillierte Topos und Routen.

Valchiavenna

Mehr
Wandern.png
GIPFELTOUR AUF DEN PIZ BADILE
piz-badile-01.jpg

Das anmutende Profil der Nordflanke des Piz Badile hat durchaus seinen Reiz. Schon von weitem sieht man den markanten Berg im Val Bondasca. Die Badile Nordkante zählt zu den großartigsten Kantenklettereien in den Alpen und ist einer der Klassiker, der in keinem Tourenbuch fehlen sollte. Es warten über 1000 m großartige Kletterei an festem Granit auf ca. 800 Höhenmetern - nichts für Anfänger. Zusammen mit einem professionellen Mountainguide erklimmt ihr den Gipfel des 3.308 m hohen Schweizer Berges.

Bondo

Fahrrad.JPG
MADEBIKE PARK
Made Bike Park.png

Der MadeBike Park wurde 2011 in Madesimo eröffnet und bietet Gravity-Trails, die sowohl für Anfänger als auch für Experten geeignet sind. Bei der Abfahrt könnt ihr auf speziell gestalteten, ausgestatteten und reservierten Strecken den ganzen Nervenkitzel einer fliegenden Abfahrt auf zwei Rädern erleben. Und das Beste – der Eintritt ist frei. Für die Auffahrt könnt ihr an bestimmten Wochenenden im Sommer die Liftanlagen in Madesimo nutzen (natürlich gegen Gebühr).

Hier findet ihr mehr Infos und alle Trails.

Madebike Park, Madesimo

bottom of page